Gabriele Hülsmann | Perspektiven Coaching

Trauerarbeit/Grabreden

Gh3

 

Grabreden werden für Tote gehalten, jedoch von Lebenden gehört
(Zarko Petan, Vor uns die Sintflut, 44. Woche, Graz 1983)

Worte berühren!

Jeder Mensch ist einzigartig. Und wenn er stirbt, dann hat er ein Leben zuende gelebt, das nie vorher war und das in der gleichen Weise künftig nie sein wird. Somit ist es unwiederbringlich und unverwechselbar. Die Worte des Abschieds sind so kostbar, weil sie noch einmal spürbar werden lassen, was das Leben des Verstorbenen zu dem gemacht hat, was er war, ist und für jeden einzelnen bleiben wird.

Wünschen Sie sich eine wertschätzende, individuelle und berührende Rede zum Abschied Ihres Verstorbenen?

Oder ist es Ihnen ein Anliegen selbst ein paar persönliche Zeilen aufzuschreiben, die Sie Ihren Lieben noch mit auf den Weg geben möchten?

Ich helfe Ihnen gerne, die richtigen Worte zu finden!

Gabriele Hülsmann
Perspektivencoach und Freie Grabrednerin

Meditationen aus der Trauerarbeit finden Sie unter Meditationen öffentlich 

 

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann bitte teilen. Danke! :)